Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
 
Geltungsbereich
 
§ 1 Geltungsbereich

(1) Kunden in Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der AGB ist jede
natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer
gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne
der AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung
getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
(2) Die ABG gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Kunden und messer-wagner.de. Bei gewerblichen Kunden
gelten diese auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart
werden. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.
(3) Änderungen bedürfen ausdrücklich einer schriftlichen Beestätigung.
 
Vertragsabschluss

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Sämtliche Angebote sind freibleibend in Bezug auf technische uns sonstige Änderungen. Die in den Produktbeschrei-
bungen gemachten Angaben sind branchenübliche Nährungswerte. Änderungen im Zuge der Produktentwicklung sind
möglich.
(2)Der verkäufer übernimmt kein Beschaffunfsrisiko, sofern im Fall nicht richtiger oder nict ordnungsgemäßer Belieferung
durch Zulieferer nicht oder nur teilweise geleistet werden kann. Sofern messer-wagner.de wegen höherer Gewalt oder
anderer von ihr nicht zu vertretender Umstände nicht liefern kann, wird der Kunde unverzüglich informiert. Bereits geleistete
Zahlungen werden zurück erstattet.
(3) Sofern Sie im Bestellvorgang die verlangten Angaben erteilt haben und die Bestellung abschicken, ist uns ein
unverbindliches Angebot abgegeben worden. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, diese AGB zu akzeptieren.
Iihre Bestellung
bestätigen wir durch eine automatische Eingangsbestätigung.  Der Vertrag wird spätestens  nach Ablauf der
Widerruffrist  wirksam.
(4) Bestellte Lagerware reservieren wir sieben Kalendertage  bei Vorkassenzahlungen. Nach Ablauf der sieben Tage
 behalten wir uns den Weiterverkauf vor.<br/>


Vergütung, Liefer - und Versandbedingungen

§ 3 Vergütung, Liefer - und Versandbedingungen

(1) Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise,sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und gelten ab unserem
Lager.
(2) Alle Preise gelten ohne Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung. Beim Versand von Waren fallen
Versandkosten an.  Der Artikel kann dort abgeholt werden oder wird Ihnen auf Wunsch durch einen externen
Paketdienstleister zugestellt. Die Kosten für diesen Service sind separat unter Versandkosten aufgeführt. Die Versand-
kosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
(3)Sofern Teillieferungen erfolgen müssen,werden die Versandkosten einmalig nach dem Gesamtauftragswert berechnet.
(4) Bei Unternehmen geht die Gefahr mit der Auslieferung an den Kunden über. Für Bestellungen bis Euro 149,00
berechnen wir eine Versandkostenpauschale von Euro 5,00. Ab Euro 150,00 Auftragswert liefern wir innerhalb der Bundes-
republik Deutschland porto- und verpackungsfrei. Ausgenommen  hiervon sind Artikel mit Abholpreisen. Bei Verbrauchern
geht die Gefahr mit der Übergabe auf den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde in den Verzug
der Annahme gerät.


Zahlungsbedingungen

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Sie können wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, oder Bar bei Abholung bezahlen.
(2) Der Kunde verpflichtet sich, alle Beträge spätestens 5 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung ohne Abzug zu
zahlen,maßgeblich ist der Eingang des Betrages beim Verkäufer. Kosten der Zahlung sind vom Kunden zu tragen. Nach
Ablauf der Frist ohne Ergebnis, kommt der Kunde in Zahlungsverzug.
(3) Der Kunde kann einen Zurückbehaltungsanspruch nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben
Vertragsverhältnis beruht.


***Widerrufsrecht***

§ 5 Widerrufsrecht und -folgen

Als Verbraucher (§13 BGB) steht Ihnen - bei Anwendbarkeit der Vorschriften über Fernabsatzverträge - in Bezug auf
die bei uns gekauften Waren ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail)
oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt
nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden
Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer
Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten
gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige
Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Wagner & Behrendt GbR
Holstenstraße 9
24534 Neumünster


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf.
gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise
nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der
Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie
Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz
für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie
die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden.
Die Rücksendung ist für Sie kostenpflichtig.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind

* Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse
zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell
verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
* Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt
worden sind,
* Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte.


Gewährleistung

§ 6 Gewährleistungs- und Garantiebedingungen

(1) Nacherfüllungsanspruch
Verbraucher haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der
Verkäufer ist aber berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur durch unverhältnismäßig
hohe Kosten möglich ist und die andere Art ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher ist. Ist eine Nachbesserung nich
möglich und kann keine Ersatzlieferung auf Grund nicht mehr lieferfähiger Ware erfolgen, werden dem Verbraucher
Leistungen zurück gewährt.
Bei Unternehmen wird für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr geleistet.
(2) Sonstige Gewährleistungsansprüche
Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, richten sich de Mangelansprüche des Kunden nach den gesetzlichen Vorschriften
unter Berücksichtigung der Haftungsbeschränkungen nach § 7 dieser Bestimmung. Bei Unternehmen wird für Mängel
der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr geleistet.
(3) Eine Warenrücksendung ist nur nach vorheriger Rücksprache zulässig. Bei Rücksendungen ohne vorherige
Abstimmung ist messer-wagner.de berechtigt, die Annahme der Sendung zu verweigern. Eine Bearbeitung ohne
vorherige Rücksprache ist nicht möglich. messer-wagner.de ist jedoch berechtigt, zwecks Überprüfung von Gewährleistungs-
ansprüchen, eine Rücksendung der reklamierten Ware vom Kunden zu verlangen.
(4) Mangelanzeige und Beweislasttragung
Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb von 2 Wochen schriftlich anzeigen, sonst ist eine
Geltendmachung eines Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung
der Mangelanzeige. Eine Mangelanzeigepflicht besteht für Verbraucher nicht. Die volle Beweislast für alle Anspruchs-
voraussetzungen trifft der Unternehmer.
(5) Transportschaden
Im Falle von Transportschäden verpflichtet sich der Kunde, diese dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen. Der Kunde
unterstützt messer-wagner.de nach Kräften bei der Geltendmachung gegenüber dem Transportunternehmen und
bewahrt die Verpackung auf.
(6) Gewährleistungsfristen
Die Gewährleistungspflichten richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.


Haftung

§ 7 Haftung
(1)Die Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Gerichtsstand

§ 8 Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Neumünster

Altersnachsweis

§ 9 Altersnachweis

Der Erwerb bestimmter Artikel ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen  an ein Mindestalter gebunden. Diese Artikel haben
wir gekennzeichnet. Wenn Sie einen dieser Artikel bestellen, benötigen wir einen amtlichen Altersnachweis. Senden Sie
uns bitte keine Originaldekumente, sondern lassen Sie lesbare Kopien Ihres Personalausweises (Vorder- und Rückseite)
von amtlichen Stellen (Polizei, Kirchen usw.) bestätigen.

Erlaubnispflichtige Ware

§ 10 Erlaubnispflichtige Ware
Erlaubnispflichtige Waffen und Munition liefern wir nur gegen Vorlage einer Erwerbsberechtigung in Original.

Schlussbestimmungen

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der
gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen
Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den
internationalen Warenkauf finden keine Anwendung.
(2) Erfüllungsort ist Neumünster.
(3) Für den Fall das einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AGB, ganz oder
teilweise unwirksam sind oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

Datenschutz

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter
Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutz- gesetze (BDSG) und des Teledienstdaten-
schutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Auskünfte

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.
Bitte wenden Sie sich an messer-wagner.de.

Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre uns überlassenen personenbezogenen Daten  nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche
Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung
die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunter-nehmen und das mit
der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten
Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Verbraucherhinweise

Bitte beachten Sie folgende wichtigen Verbraucherhinweise, die bei Ihrem Einkauf bei messer-wagner.de gelten:

Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons Bestellung abschicken geben Sie eine
verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt
unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit einer Auftragsbestätigung oder der Lieferung
der Waren zustande.

Einsicht in den Vertragstext

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Sie können unsere
allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit auf dieser Website einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus
Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar.

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, Informationen über eventuelle Herstellergarantien
entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Anbieterkennzeichnung

www.messer-wagner.de
Wagner & Behrendt GbR
Holstenstraße 9
24534 Neumünster


Gesellschafter:
Elisabeth Behrendt
Annemarie Wagner
Ralf Behrendt
Inh. der Waffenhandelslizenz: Ralf Behrendt
Tel.: 04321/260316
Fax: 04321/43973
E-Mail.: messer-wagner@t-online.de


Copyright© 2010 Wagner & Behrendt GbR Alle Rechte vorbehalten
Messer-Wagner, Holstenstraße 9, 24534
Neumünster, Tel. 04321/260316

Neumünster, den 20.08.2010
 
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.